Nach oben zurück

Therapieangebot

Unser Spektrum der Behandlungsformen ist breit und umfasst rehabilitative, kurative sowie präventive Maßnahmen. Besondere Beachtung gilt generell der Schmerztherapie, da nur hierdurch die grundlegenden Ansätze für eine sinnvolle und effektive Behandlung ermöglicht werden.

Bitte denken Sie daran, für Ihren vierbeinigen Freund gilt dasselbe wie für Sie:

Vorsorge ist besser als Nachsorge! Gerade Krankheitsbilder älterer Hunde kann man bereits in den Anfangsstadien wirkungsvoll behandeln!

Die Behandlungsformen werden individuell nach Befund und Behandlungsziel eingesetzt.

Physiotherapeutische Techniken

Behandlungsformen
Klassische Massage
Manuelle Lymphdrainage
Manuelle Therapie
Bewegungstherapie
Dorntherapie
Hydrotherapie / Unterwasserlaufband
Wärme- und/oder Kälteanwendungen
Schlingentischgehwagen
Narbenbehandlung
MLT-Hochleistungslaser
Ultraschalltherapie

Osteopathie

„Leben ist Bewegung“
Wo Bewegung verhindert wird, macht sich Krankheit breit. Die Grundprinzipien des osteopathieschen Therapeuten beruhen auf seiner ganzheitlichen Betrachtungsweise hinsichtlich der Entstehung von körperlichen Einschränkungen. Der Osteopath versucht nicht Symptome zu behandeln, sondern die Ursache einer Erkrankung zu erkennen. Diese Ursache ist in der Regel eine Einschränkung des Bewegungssystems oder sie ist im neurologischen und organischen Bereich zu finden. Durch die verschiedenen Behandlungstechniken der Osteopathie wird dem Körper die Möglichkeit gegeben aus eigner Kraft- der Selbstheilungskraft- wieder gesund zu werden.

Der Osteopath regt also die Selbstheilungskräfte des Patienten an, indem er die ursächlichen Widerstände löst, die der Heilung im Wege stehen.

Durch das bindegewebige Fasziensystem sind alle drei Behandlungsysteme miteinander verbunden und müssen somit für eine ganzheitliche Betrachtungsweise immer im Zusammenhang gesehen und therapiert werden. Die Grenzen der Osteopathie sind dort erreicht, wo die Selbstheilungskräfte den Körper nicht mehr gesunden lassen.

Behandlungsformen
Die parietale Untersuchung und Behandlung
Die craniosacrale Untersuchung und Behandlung
Die viscerale Untersuchung und Behandlung